Hänge-Etiketten

Christina Schäfer

Hängeetiketten (engl.: Hang tags) sind kleine etiketten, die an Kleidungsstücken, Accessoires oder anderen Produkten gehängt werden. Sie dienen dazu, Informationen, wie beispielsweise die Marke, den Preis, die Materialzusammensetzung oder Pflegehinweise zu übermitteln. Hängeetiketten können aus Papier, Karton oder Kunststoff bestehen und werden mit Hilfe eines Lochs in dem Etikett und einer Schnur an das das Produkt angebracht. Die Etiketten werden häufig in der Textilindustrie verwendet und verfügen nicht selten über die RFID-Technologie. Hang tags können neben der Funktion als Informationsvermittler auch für dekorative oder Marken unterstützende Zwecke eingesetzt werden (bspw. Wiedererkennungswert)