Polyethylenfolie

Christina Schäfer

Polyethylen-Folie ist eine umweltfreundliche Alternative zu PVC, da sie beim Verbrennen nur Kohlendioxid und Wasser freisetzt. Diese Folien und Farbbänder können auch mit Thermotransfer-Druckern bedruckt werden. PE steht für Polyethylen, einen Kunststoff, der als Feuchtigkeitsschutz unter Bodenbelägen verwendet wird. Oft wird die PE-Folie auch als Dampfbremse oder Baufolie bezeichnet. Dadurch wird verhindert, dass aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Untergrund in den Bodenbelag gelangt und diesen beschädigt.