Etikettendesign

Christina Schäfer

Dekorative Etiketten legen besonderen Wert auf das Aussehen & das Design. Durch ihre Optik fungieren sie als Wiedererkennungsmerkmal und repräsentieren die Marke für den Endkonsumenten. Hierfür gibt es spezielle Etikettendesigner und Hersteller, die die Bedeutung und die Funktion genauestens erkennen und umsetzen können. Form, Farbe, Größe oder Veredelungen werden für das Design berücksichtigt und bestimmt. Besonders im B2C Bereich findet man optisch ansprechende Etiketten, die die Produkte herausstellen und zum Brandmanagement beitragen.